WAS IST DIE MIKROTHERAPIE?

Schonende Diagnostik und miniaturisierte therapeutische Eingriffe unter tomographischer Steuerung

In der Mikrotherapie werden mit Hilfe von Computer- und Kernspintomographie Eingriffe präzise gesteuert, mit dem Ziel, gesundes Gewebe zu schonen und die Ursache am Entstehungsort zu bekämpfen.

Einsatz findet die Mikrotherapie in unserem Institut bei Rückenschmerzen, Bandscheibenvorfällen und zur Schmerztherapie. Unter Bildsteuerung können Behandlungsinstrumente wie Nadeln, Sonden oder Endoskope punktgenau und präzise in den verschiedensten Körperregionen platziert werden, ohne Verletzungen von lebenswichtigen Organen, Gefäßen oder Nerven zu riskieren.

Es handelt sich um eine rein ambulante Behandlungsform mit der auch chronische Schmerzen effektiv behandelt werden können.