Rückenzentrum: Erkrankungen der Wirbelsäule schnell und wirkungsvoll behandeln

Ärzte verschiedener Fachrichtungen erarbeiten Ihren individuellen Therapieplan

Vom ersten Tag an stehen Sie im Mittelpunkt. Unser Team nimmt sich Zeit für Ihr Anliegen. Individuelle Behandlung, die Suche nach der Schmerzursache durch schonende Diagnostik sowie eine gemeinsame Festlegung des Behandlungsplans und -ziels stehen im Fokus unseres neuen Rückenzentrums.

Weil Körper, Seele und Geist eine Einheit bilden, die stets individueller Behandlung bedarf, betrachten wir die einzelnen Organe nicht mehr isoliert, sondern ganzheitlich. Ist doch beispielsweise ein Großteil aller Rückenbeschwerden letztlich auf körperliche Fehlhaltungen, auf Stress und seelische Belastungen zurückzuführen.

Interdisziplinär

Um diese Möglichkeiten moderner Medizin effektiv nutzen zu können, ist unser Institut interdisziplinär mit einem Radiologen, einer Orthopädin, einem Neurochirurgen und einem Chirurgen ausgerichtet. Wir analysieren Ihr Beschwerdebild und erheben radiologische Befunde, wo es erforderlich ist. Gemeinsam entwickeln wir dann für die Patientin oder den Patienten einen individuellen Therapieplan, den wir ausführlich erläutern und besprechen. 

 

Zwischen Hightech-Medizin und Naturheilkunde

Entsprechend neuesten Erkenntnissen verbinden wir die Möglichkeiten der Hightech-Medizin mit der Rückbesinnung auf traditionelle Heilverfahren, auch mit der Empfehlung zu Physiotherapie und Osteopathie.

Die Behandlung wird unter anderem flankiert von physiotherapeutischen, orthopädietechnischen und komplementären Verfahren. Dabei verfolgen wir das Ziel, den Schmerzauslöser nach Möglichkeit direkt unter Einsatz minimal- und mikroinvasiver Maßnahmen zu behandeln. Sie werden dabei von „leicht nach schwer“ behandelt. Das heißt, dass wir immer nach dem schonendsten Behandlungsweg für die jeweiligen Beschwerden suchen: nach einer Therapie, die Sie so wenig wie möglich belastet.